Informationen für Arbeitnehmer

Der Arbeitnehmer hat das Recht, bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze seines Bruttoeinkommens steuer- und sozialabgabenfrei in eine betriebliche Altersvorsorge umzuwandeln. Weitere 4% können zusätzlich steuerfrei investiert werden.

Der Arbeitnehmer hat die Pflicht, seinem Arbeitgeber auf dessen Verlangen zu quittieren, dass dieser ihn über die Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge im Unternehmen aufgeklärt hat.

Schreiben Sie uns

Wir melden uns umgehend bei Ihnen

Ich willige mit der Übersendung meiner Anfrage ein, dass die von mir gemachten Angaben und Kontaktdaten verwendet werden, um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer zum vorgenannten Zweck.

Rechtliches

Copyright ©2020 BAV Hamburg